Stand: 19.05.2022 05:00 Uhr

Die Serienchecks der Woche

Unsere Serienexpertin Vivian hat diese Woche für euch die Serien "The Time Traveler's Wife" und "Becoming Charlie" gecheckt.

Jede Woche checken unsere Serienexpertinnen Vivian und Katharina die neuesten Serien und schildern euch hier, was ihnen beim Schauen durch den Kopf gegangen ist.


KW20

Seriencheck: The Time Traveler's Wife

Im Stream: Sky

Genre: Drama

Worum geht’s? Um eine Frau, deren Mann Zeitreisender ist. Er verschwindet manchmal einfach und taucht in einer anderen Zeit wieder auf. Manchmal trifft er auch sein jüngeres oder älteres Ich. Im Grunde geht's darum, ob und wie wir das Schicksal verändern würden, wenn wir die Fähigkeit hätten, in der Zeit zu reisen. Und was das für unsere Umwelt bedeuten würde.

Für Fans von: "Dark", "Outlander"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "The Time Traveler's Wife":

Toll produziert und sehr schön gespielt!

Teilweise im Doku-Stil, als würden die beiden dazu interviewed, welches Leben sie führen.

Gefilmt wie großes Kino und mit zauberhafte Filmmusik!

Gleichzeitig abgefahren, merkwürdig & mysteriös!

Hatte zwischendurch sehr Gänsehaut.

 

Seriencheck: Becoming Charlie

Im Stream: ZDF mediathek

Genre: Drama

Worum geht’s? Um einen Teenager, der zwar als Mädchen geboren wurde, für den es sich aber falsch anfühlt, sich als Mädchen oder Frau zu bezeichnen. Charlie fühlt sich als Mann. Er struggelt damit, das seinem Umfeld zu erklären, und auch damit, was es für ihn selbst eigentlich heißt, Mann oder Frau zu sein.

Für Fans von: "Boys", "All you need"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Becoming Charlie":

Spannendes Thema und gesellschaftlich relevant!

Süß gespielt.

Toll gemacht, dass ihn das Thema neben all dem beschäftigt, was er in seinem Leben sonst so noch auf die Reihe kriegen muss.

Anstrengend, welches Männer-Frauen-Klischee trotzdem teilweise rauskommt (Warum muss er zum Beispiel pumpen gehen oder jemanden schlagen, um sich als Mann zu fühlen?).

Sehr entspannt, dass die Folgen so kurz sind!

 


KW19

Seriencheck: Tokyo Vice

Im Stream: Starzplay

Genre: Krimi

Worum geht’s? Ein amerikanischer Journalist begibt sich für eine Story in die Welt der japanischen Mafia.

Für Fans von: "Narcos", "Breaking Bad", "Fargo"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Tokyo Vice":

Liebe diese bunten Tokyo-Farben!

Hut ab - der Hauptdarsteller hat sich krass Japanisch draufgeschafft!

Krass, wie es in Japan in einer Zeitungs-Redaktion zugeht.

Kann doch nicht sein, dass sich hier jeder so unterdrücken lässt!

Teilweise echt krass heftige Szenen, aber super spannend.

 

Seriencheck: Die Schlange von Essex

Im Stream: Apple TV

Genre: historisches Mystery/Drama

Worum geht’s? In Essex taucht ein mysteriöses Schlangenmonster auf und es passieren seltsame Dinge. Ist es der Teufel?

Für Fans von: "Midnight Mass", "Anne With An E", "The Nevers"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Die Schlange von Essex":

Krasse Besetzung mit Tom Hiddleston ("Loki") und Claire Danes ("Homeland").

Uuuuh sehr düsterer Anfang!

Erinnert mich hart an "Midnight Mass".

WANN PASSIERT DENN MAL WAS?!

Story braucht ewig, um sich zu entwickeln. Ich will gern vorspulen!

Bin total enttäuscht!  

 


KW18

Seriencheck: Hype

Im Stream: ARD Mediathek

Genre: Rap-Musical

Worum geht’s? Um einen Jugendlichen in einem kölner Plattenbauviertel, der davon träumt, Rapper zu werden und mit seiner Karriere den Menschen aus seinem Viertel ein besseres Leben zu ermöglichen. Die Serie zeigt, dass nicht alle in Deutschland die gleichen Start-Bedingungen im Leben haben.

Für Fans von: "Bushido-Doku", "303", "Caïd (Gangsta)"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Hype":

Wirklich modern gemacht.

Cooler Soundtrack.

Anstrengend, wie sich die Jugendlichen andauernd gegenseitig beschimpfen.

Gesellschaftlich extrem relevant.

Die Fäden der Story werden etwas konstruiert miteinander verbunden.

Die Charaktere spielen sehr unterschiedlich gut.

 

Seriencheck: The Staircase

Im Stream: Sky

Genre: Crime

Worum geht’s? Um einen Fall, der auf wahren Begebenheiten beruht: Eine Frau ist tot - ihr Mann ruft völlig aufgelöst den Krankenwagen und sagt, sie sei die Treppe runtergefallen, aber die Frage ist: Stimmt das? War es wirklich ein Unfall oder hat er sie umgebracht? Die Polizei sagt, ihre Verletzungen können eigentlich nicht von einem Sturz kommen, und ihr Mann war allein mit ihr zu Hause. Aber sie hatten ein sehr liebevolles Verhältnis …

Für Fans von: "The Woman in the House …", "Scenes From A Marriage"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "The Staircase":

Zieht mich sofort total mit rein.

Extrem gut gespielt.

Hatte mehrfach Gänsehaut.

Die Story ist wirklich gut erzählt - nimmt sich ganz viel Zeit für das, was Familien nach so einer Tragödie wohl erleben.

Krass gute Serie!

Erstmal nur auf Englisch, ab Juli auch auf Deutsch.

 


KW17

Seriencheck: Shining Girls

Im Stream: Apple TV  

Genre: Krimi/Drama

Worum geht’s? Kirby ist das einzige überlebende Opfer eines Serienkillers und will bei der Aufklärung des Falls helfen.

Für Fans von: "The Sinner", "The Killing", "Seven Seconds"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Shining Girls":

Toll gespielt von Elisabeth Moss aus "Handmaid’s Tale" in der Hauptrolle!

Kirby hat durch den Überfall Gedächtnisstörungen, dadurch teilweise sehr verwirrend, auch für die Zuschauenden.

Spannend aufgebaut und nicht wie die hundertste Serien-Killer-Story.

Auflösung am Ende fand ich etwas weird, aber die Serie lohnt sich trotzdem.

 

Seriencheck: Bang Bang Baby

Im Stream: Amazon Prime

Genre: Krimi/Action

Worum geht’s? Die 16-jährige Alice erfährt durch Zufall, dass ihr totgeglaubter Vater noch lebt, und rutscht in seine kriminelle Familie mit rein.

Für Fans von: "Die Sopranos", "End Of The Fucking World", "Lilyhammer"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Bang Bang Baby":

Tolle Bildkompositionen, grelle Farben und charmanter 80er-Look.

Mischung aus "Der Pate", "Kill Bill" und Weirdness von "End Of The Fucking World".

Was ist sie bereit aus Liebe zu ihrem Vater alles zu tun?!

Mal eine erfrischend neue Story, die ich vorher so noch nicht gesehen habe.

Teilweise recht brutale blutige Szenen ...

 


KW16

Seriencheck: The Gilded Age

Im Stream: Sky

Genre: Historiendrama

Worum geht’s? Um New York im 19. Jahrhundert, das gerade im Wandel ist, zwischen den alten Adelsfamilien, die weiter den Ton angeben möchten, und aufstrebenden Familien, die sich ihren Reichtum erarbeitet haben. Und um zwei junge Frauen - eine weiße und eine schwarze. Beide kommen zusammen nach New York, die weiße Frau kommt in einer der alten Adelsfamilien unter und struggelt mit den Traditionen und Erwartungen, die der Adel an sie hat. Die schwarze Frau hat das Problem, dass niemand so richtig Erwartungen an sie hat - sie möchte gern Schriftstellerin werden und hängt sich dafür sehr rein.

Für Fans von: "Downton Abbey", "Bridgerton"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "The Gilded Age":

Zauberhaft produziert und großartig gespielt!

Vom Macher von "Downton Abbey".

Gefällt mir auf den ersten Blick.

Wer schöne Kostüme mag, wird die Serie lieben!

Starke Frauenrollen.

 

Seriencheck: Gaslit

Im Stream: Starzplay

Genre: Drama

Worum geht’s? Um die Watergate-Affäre, die den US-Präsidenten Richard Nixon zu Fall gebracht hat - genauer gesagt, um die Frau, die damals zum ersten Mal öffentlich darauf hingewiesen hat, dass der Präsident in die Watergate-Affäre verwickelt ist. Sie ist die Frau des damaligen Justizministers. Der muss sich zwischen seiner Frau und seiner Loyalität zum Präsidenten entscheiden.

Für Fans von: "Hunters"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Gaslit":

Irgendwie ist die Serie komisch - ich komm nicht so richtig rein.

Julia Roberts tut der Serie zwar sehr gut, reißt es für mich aber nicht raus.

Gegen Ende der ersten Folge dachte ich: “Okay, es wird besser”, aber schon in der zweiten Folge hat sie mich wieder verloren ...

Leider enttäuschend, ich hatte mich mal wieder auf eine gute Politserie gefreut.

Kann mit "House of Cards" oder "Faking Hitler" nicht mithalten!

 

Seriencheck: 303

Im Stream: ARD Mediathek

Genre: Roadtrip-Lovestory

Worum geht’s? Um eine junge Frau, die mit ihrem Wohnmobil einen Roadtrip nach Portugal macht. An einer Tankstelle sammelt sie einen Kerl ein, der dort gestrandet ist, und lässt ihn mitfahren. In der Serie geht's um die Gespräche, die die beiden führen, und um das, was sie auf ihrer Reise erleben.

Für Fans von: : "Charité", "Saubere Sache"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "303":

Arthouse-Style - gefällt mir!

Ruhig und liebevoll erzählt - nimmt uns als Zuschauer:innen mit in kleine Alltagssituationen.

Funktioniert auch viel ohne Dialoge, aber wenn es welche gibt, sind sie herrlich realitätsnah.

Schöne Serie, um runterzukommen!

Unglaublich natürliche Leichtigkeit.

 


KW15

Seriencheck: Anatomie Eines Skandals

Im Stream: Netflix

Genre: Drama

Worum geht’s? Die Affäre eines verheirateten Politikers kommt raus und bringt noch mehr Geheimnisse von ihm ans Licht, die ein Chaos lostreten.  

Für Fans von: "Unbelievable;", "Inventing Anna", "House Of Cards"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Anatomie Eines Skandals":

Geht direkt los, ohne große Einführung - gefällt mir!

Man weiß nicht, wem man glauben soll, und ändert ständig seine Meinung.

Gefühlt in jeder Folge wird das Chaos schlimmer.

Mega packend und spannend aufgebaut!

Hier muss man direkt eine Folge nach der nächsten schauen. 

 

Seriencheck: Outer Range

Im Stream: Amazon Prime

Genre: Mystery/Thriller

Worum geht’s? Familie Abbott wohnt auf einer Ranch und lebt im Streit mit der Nachbarsfamilie, die ihnen Land streitig machen will. Eines Tages entdeckt Mr. Abbott auf seinem Land ein seltsamen schwarzes Loch mit übernatürlichen Fähigkeiten, das ihm bei dem Streit nutzen könnte.

Für Fans von: "The Mosquito Coast", "Midnight Mass", "The OA"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Outer Range":

Sehr ernste und ruhige Serie!

Hartes Familiendrama.

Western gemixt mit Mystery - schon eine komische Mischung!

Folge 4 und ich verstehe immer noch nicht alles ...

Ich verliere die Geduld, man bleibt zu lange ahnungslos, was genau passiert

WAS KANN DIESES LOCH?

 


KW14

Seriencheck: Single Drunk Female

Im Stream: Disney+

Genre: Drama

Worum geht’s? Um eine junge Frau, die durch Alkohol ziemlich abrutscht und versucht, wieder trocken zu werden. Und darum, was das jeden Tag für ein Kampf ist, sich aus dem Sumpf wieder hochzuarbeiten, in den sie reingerutscht ist.

Für Fans von: "The Woman Across The Street…"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Single Drunk Female":

Bricht mit manchen Klischees, greift sie an anderer Stelle auf und ist dabei super gespielt.

Mega Thema! Darüber gibt's viel zu wenige Serien.

Richtig gut umgesetzt - nicht mit dem Holzhammer.

Die Hauptfigur ist total sympathisch, obwohl ihr Leben eine Katastrophe ist.

Wollte unbedingt weiterschauen!

 

Seriencheck: Two Weeks To Live

Im Stream: ZDF Mediathek

Genre: Actiondrama

Worum geht’s? Um eine junge Frau, die in der Wildnis aufgewachsen ist, weil ihre Mutter an Verschwörungen glaubt. Sie kommt jetzt zurück in die Gesellschaft, glaubt, der Weltuntergang stehe bevor und sie hätte nur noch zwei Wochen zu leben, und will ihren Vater rächen, der ermordet wurde.

Für Fans von: "8 Tage", "Twin", "Hanna"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Two Weeks To Live":

Cooler erster Auftritt der Hauptfigur!

die Hauptrolle spielt die Schauspielerin von “Arya” aus Game of Thrones.

Mein Gott, hab ich mich erschreckt! Das war mal überraschend, direkt zu Anfang.

Spannend, dass sie so gar nicht weiß, wie eine Gesellschaft funkioniert.

So gar nicht meins, aber wenn man Action mag, ist es bestimmt gut.

 


KW13

Seriencheck: Moon Knight

Im Stream: Disney+

Genre: Sci-Fi/Action

Worum geht’s? Moon Knight hat seine Kräfte von einem ägyptischen Gott bekommen. Das Besondere: Er hat eine Persönlichkeitsstörung und immer wieder kommen andere Personas zum Vorschein.

Für Fans von: allen Marvelserien, "The OA", "Ratched"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Moon Knight":

Super verwirrend, man wird selbst verrückt - was ist Realität, was ist Traum?

Die Serie switcht zwischen unterschiedlichen Genres: mal Psychohorror, dann derb mit lustigen Sprüchen, dann viel ägyptische Mythologie.

Mischung aus Venom, Joker und Indiana Jones.

Komplexe Serie, aber sau cool gemacht & einzigartig!

Hat zwar den Marvel-Stempel, aber man braucht kein Vorwissen.

 

Seriencheck: Wolf Like Me

Im Stream: Amazon Prime

Genre: Drama/Mystery

Worum geht’s? Gary, verwitwet und alleinerziehender Vater, lernt eine neue Liebe kennen. Doch die hat ein dunkles Geheimnis.

Für Fans von: "iZombie"; "Grimm"; "Sie weiß von Dir"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Wolf Like Me":

Am Anfang weiß man nicht, wo die Serie hin will: Drama? Mystery? Romanze?

Viele emotional mitnehmende Szenen - hatte oft Tränen in den Augen.

Hätte mir das Ganze ohne Mystery-Touch gewünscht - wirkt wie ein Fremdkörper in der Serie.

Packende Story, auch wenn man recht schnell weiß, wo die Reise hingeht.

 

Seriencheck: Euer Ehren

Im Stream: ARD Mediathek

Genre: Thriller

Worum geht’s? Es geht um einen Richter, dessen Sohn begeht Fahrerflucht - das will er vertuschen.

Für Fans von: "Bad Banks", "How To Get Away With Murder", "Breaking Bad"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Euer Ehren":

Hochkarätige deutsche Besetzung und hoch professionelle Produktion.

Wenn auch recht theater-like gespielt.

Tolle packende Story mit vielen Wendungen, aber leider genau dieselbe Story wie bei Sky-Erfolgsserie "Your Honor".

"Euer Ehren" kann mit "Your Honor" nicht mithalten - viel unemotionaler und unpackender.

Für Leute, die "Your Honor" noch nicht gesehen haben, trotzdem ein spannender Thriller

 


KW12

Seriencheck: Saubere Sache

Im Stream: ARD Mediathek

Genre: Comedy

Worum geht’s? Um zwei Studis, die sich jede Woche in einem Waschsalon treffen und quatschen, solang die Wäsche braucht. Meistens geht's um gesellschaftliche Themen: Wie entscheidet man, ob man obdachlosen Menschen Geld gibt oder nicht? Wie geht man damit um, wenn der Ex gestorben ist, man kein so gutes Verhältnis zu ihm hatte, weil er einen betrogen hat, aber plötzlich seine Mama auf der Matte steht?

Für Fans von: "Türkisch für Anfänger", "Berlin, Berlin"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Saubere Sache":

Sehr gut gespielt und tolle Dialoge!

Tolle Idee, jede Folge im Waschsalon spielen zu lassen - muss man erst mal schaffen, dass sie trotzdem nicht langweilig ist.

Schön, wie die Serie sich super locker an gesellschaftlichen Themen abarbeitet.

Ich hab zwischendurch oft gelacht.

Unvorhersehbar und wirklich süß!

 

Seriencheck: Bridgerton (Staffel 2)

Im Stream: Netflix

Genre: Historiendrama

Worum geht’s? Um Londons gehobene Gesellschaft im 19. Jahrhundert. Diesmal soll der älteste Sohn der Bridgertons heiraten, aber er muss dafür erst mal an der selbstbewussten und klugen Schwester seiner Auserwählten vorbei. Die mag ihn nicht, weil er nur aus Berechnung heiraten will und nicht aus Liebe.

Für Fans von: "Bridgerton (Staffel 1)", "The Great", "Sissi"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Bridgerton (Staffel 2)":

Hach, schön, wieder in die Bridgerton-Welt abzutauchen!

Viele Charaktere aus der ersten Staffel sind wieder dabei, aber die Hauptcharaktere sind anders.

So herrlich produziert wie die erste Staffel: Tolle Kostüme, tolle Kamera, toll gespielt.

Emanzipierter, als man auf den ersten Blick denkt!

Großartig, wie modern die Serie gemacht ist, wie moderne Musik sich mit alten Instrumenten vermischt.

Haha! Ich mag, wie aufmüpfig manche Charaktere sind!

Immer noch ist die Frage: "Wer ist Lady Whistledown?"

 

Seriencheck: Muspilli

Im Stream: ARD Mediathek

Genre: Comedy

Worum geht’s? Um eine verzweifelte Frau, die dem Jugendamt einen neuen Mann präsentieren will, um ihre Tochter zurückzugewinnen. Er glaubt an Verschwörungen und sie hat eine bipolare Persönlichkeitsstörung.

Für Fans von: "Doppelhaushälfte"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Muspilli":

Die Folgen gehen echt nur zehn Minuten? Das ist ja cool.

Schade, die ersten Minuten waren eigentlich ganz witzig.

Overacting und platte Dialoge zwischendurch.

Das war jetzt eine sehr unerwartete Wendung!

Völlig abgedreht, aber unterhaltsam!

 


KW11

Seriencheck: Oh Hell

Im Stream: Magenta TV

Genre: Dramedy

Worum geht’s? Um die Chaosbraut Helene, die ihr Leben einfach nicht auf die Reihe kriegt.

Für Fans von: "Flea Bag", "Noch nie in meinem Leben …", "Stromberg"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Oh Hell":

Sehr hippe urbane Serie.

Helene ist super gut gecastet: schrullige Frau, aber mega liebenswert.

Eine Serie für alle "gescheiterten" 30-Jährigen, die weder Kinder noch Haus oder feste Beziehung haben.

Derber Humor, manchmal vielleicht auch ein bisschen zu gewollt provokant.

Schöne Fremdschammomente à la Stromberg!

Macht süchtig!  

 

Seriencheck: Funeral For A Dog

Im Stream: Sky

Genre: Drama

Worum geht’s? Um das Leben von drei Freunden, die ein dunkles Geheimnis hüten.

Für Fans von: "The Sinner", "Wer hat Sara ermordet?", "Narcos"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Funeral For A Dog":

Hochkarätige Produktion, toller Look und wunderschöne Landschaftsbilder.

Am Anfang checkt man gar nicht, um was es eigentlich genau geht.

Wird durch Zeitsprünge erzählt - toll, wie sich dann langsam Vergangenheit und Gegenwart verzahnen.

Etwas anstrengend durch wechselnde Sprachen, mal mit, mal ohne Untertitel.

Eher was für Leute, die komplexe Stories mögen.

 

Seriencheck: Back To Life

Im Stream: ARD Mediathek

Genre: Dramedy  

Worum geht’s? Miri kommt nach 18 Jahren Gefängnis wieder nach Hause und muss sich in der neuen Welt zurechtfinden. 

Für Fans von: "Orange Is The New Black", "The End Of The Fucking World", "Dead To Me"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Back To Life":

Toll, sich mal mit dem Thema auseinander zu setzen.

Die Arme tut mir so Leid! Sie wird den Ruf einer gefährlichen Straftäterin einfach nicht los.

Herrlich skurrile Charaktere!

Super Humor, toll gescriptete Dialoge, die die Serie nicht zu schwer machen.

Tolle Mitfühlmomente!

 


KW10

Seriencheck: Doppelhaushälfte

Im Stream: ZDF Mediathek

Genre: Comedy

Worum geht’s? Um eine junge Familie aus Berlin-Neukölln, die in eine Doppelhaushälfte in einem berliner Vorort ziehen will. Der Makler ist gleichzeitig der Nachbar, wohnt in der anderen Haushälfte und ist ziemlich rassistisch. Eigentlich geht’s um Vorurteile und Alltagsrassismus jeder Art und um absurde Momente bei der Wohnungssuche und zwischen Nachbarn.

Für Fans von: "Warten aufn Bus", "Die Discounter"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Doppelhaushälfte":

Hab zwischendurch laut gelacht!

Manchmal klamaukig und hart überspitzt.

Soooo weit weg ist das jetzt nicht von der Realität in manchen Vororten!

Schöne, entspannte Comedy-Serie zum Nebenbei-Schauen

 

Seriencheck: Die letzten Tage des Ptolemy Grey

Im Stream: Apple TV+

Genre: Drama

Worum geht’s? Um einen alten, dementen Mann, der sich entscheiden darf, ob er ein Medikament nehmen möchte, durch das er sich wieder an alles erinnert. Die Frage ist: Was kommt dann alles ans Licht? Und welche Nebenwirkungen hat das Medikament?

Für Fans von: "Severance", "Little Fires Everywhere"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Die letzten Tage des Ptolemy Grey":

Tolles Gedankenspiel!

Super schön und hochwertig produziert.

Düster, melancholisch und lustig - manchmal sogar alles gleichzeitig.

Unglaublich, wie Samuel L. Jackson abwechselnd total dement und wieder völlig klar spielt.

Die Story hat mich echt gefesselt. Hab sehr oft sehr mitgelitten.

Super würdevoll gemacht!

 


KW09

Seriencheck: Shining Vale

Im Stream: Starzplay

Genre: Horror-Comedy

Worum geht’s? Eine kaputte Familie will in dem kleinen Städtchen Shining Vale einen Neuanfang starten.

Für Fans von: "Santa Clarita Diet", "iZombie", "Day Of The Dead"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Shining Vale":

Cool! Mit Courteney Cox aus "Friends".

Sehr klischeehafte Horror-Story - wieder mal eine Familie, die umzieht und das gruseligste Haus in der Stadt kauft.

Guter Humor, tolle Dialoge, schön sarkastischer Wortwitz.

Null gruselig, aber will es auch gar nicht sein.

Die Story wird mit der Zeit etwas abwegig, aber das verzeiht man durch den Humor.

Tolle kurze Folgen zum Wegsnacken.

 

Seriencheck: Unseen

Im Stream: ZDF-Mediathek

Genre: Mystery-Drama

Worum geht’s? In einer belgischen Kleinstadt werden Menschen plötzlich unsichtbar.  

Für Fans von: "The Rain", "Dark", "The OA" 

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Unseen":

Am Anfang checkt man gar nichts - unbedingt länger dranbleiben!

Tolles Gedankenspiel: Wie würde ich reagieren, wenn ich plötzlich unsichtbar wäre?! Regt zum Nachdenken an.

Sehr ruhige Serie, hätte für mich etwas spannender sein können.

Immer wenn ich dachte, jetzt hab ich's durchschaut, kam es doch anders.

Die Unsichtbarkeit ist sehr gut dargestellt, gar nicht so einfach im Film …

 


KW08

Seriencheck: Vikings: Valhalla

Im Stream: Netflix

Genre: Historical Drama & Action

Worum geht’s? "Vikings: Valhalla" ist das Sequel zur Serie "Vikings". Sie spielt 100 Jahre später, die Engländer haben in England alle Wikinger ermordet und jetzt überlegen Wikinger aus Dänemark, Norwegen und Grönland, ob sie sich zusammentun, um ihr Volk zu rächen – obwohl sie wegen ihrer Religionen teilweise selbst verfeindet sind.

Für Fans von: "Vikings", "Game of Thrones"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Vikings: Valhalla":

Erwartbar viel Gemetzel, direkt in den ersten Minuten.

Tolle Kostüme, großartige Maske!

Unglaublich starke Bilder und Atmosphäre.

Zieht mich voll mit rein – hätte ich nicht gedacht!

Kampfszenen hab ich nur durch die Finger geschaut, aber es gibt genügend starke Handlung zwischendurch.

In einem Wort? Stark! Und zwar nicht wegen der Gewalt.

 

Seriencheck: Der Überfall

Im Stream: ZDF-Mediathek

Genre: Crime

Worum geht’s? Zwei Menschen überfallen einen Kiosk und tauchen danach unter. Bei den Ermittlungen kommt plötzlich raus, dass noch viel mehr Menschen versuchen, Dinge zu vertuschen. Auch einer der Ermittler wirkt auf einmal merkwürdig verdächtig.

Für Fans von: "Tatort"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Der Überfall":

Was ist denn mit diesem Polizisten falsch?

Das ist so schade, dass in deutschen Serien so oft Messenger-Nachrichten mit gewollter Jugendsprache eingeblendet werden.

Stellenweise vorhersehbare Dialoge.

Hab viel mitgelitten, war sehr viel bestürzt.

Solide Crime-Serie!

 


KW07

Seriencheck: Bel Air

Im Stream: Sky

Genre: Drama

Worum geht’s? Remake von "Prinz von Bel Air", aber neu interpretiert als Drama.

Für Fans von: "This Is Us", "Orange Is The New Black", "Wenn They See Us" 

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Bel Air":

Vorsicht: kein Eins-zu-Eins-Remake! Die Story wurde neu interpretiert: als Drama.

Hab eine Weile gebraucht, bis ich mich darauf einlassen konnte, dass das jetzt wirklich nicht witzig wird, anders als im Original.

Schöne einfühlsame Drama-Serie!

Behandelt große Themen: Wie man seinen Platz im Leben findet, die Schere zwischen Arm und Reich und wie Herkunft immer noch Bildungsstatus beeinflussen kann.

 

Seriencheck: Severance

Im Stream: Apple TV

Genre: Mystery-Drama

Worum geht’s? "Berufliches und Privates trennen": In dieser Welt geht das - und zwar durch ein Hirnimplantat.

Für Fans von: "Black Mirror", "Nine Perfect Strangers", "The Mosquito Coast" 

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Severance":

Cool - der Regisseur ist Ben Stiller!

Tolles Gedankenexperiment, man fragt sich selbst: Würde ich das machen wollen?

Super tolle Bildsprache, alles genau in der Mitte gespiegelt, wie die Figuren: halb auf der Arbeit, halb im Privatleben.

Man darf nicht zu viel hinterfragen, einfach drauf einlassen! 

 

Seriencheck: The Fear Index

Im Stream: Sky

Genre: Psycho-Thriller

Worum geht’s? Computergenie Alex entwickelt eine Künstliche Intelligenz, die die Angst an den Finanzmärkten ausnutzen kann und schnellstmöglich darauf reagiert. Ein zu mächtiges Tool?

Für Fans von: "The Sinner", "Your Honor", "Sie weiß von Dir"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "The Fear Index":

Reinster Psychothriller!

Man weiß irgendwann selbst nicht mehr, wem und was man glauben soll ...

Habt keine Angst, euch auf die Finanzwelt einzulassen. Man braucht kein Vorwissen.

Tolle Gelegenheit, sich zu den Chancen, der Macht und auch den Gefahren von KIs Gedanken zu machen.

Spannung pur!

Miniserie - perfekt zum Durchsuchten!

 


KW06

Seriencheck: Inventing Anna

Im Stream: Netflix

Genre: Drama

Worum geht’s? Um eine junge Hochstaplerin aus Deutschland, die sich in Amerika als Millionärs-Erbin ausgegeben und versucht hat, sich Millionen zu erschleichen.

Für Fans von: "Faking Hitler", "Die Ibiza-Affäre", "House of Cards", "How To Get Away With Murder"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Inventing Anna":

Ach verrückt, die ist von der Macherin von "Grey's Anatomy", "How to Get Away With Murder" und "Bridgerton"! Die Messlatte hängt jetzt schon weit oben.

Entweder wird das sehr, sehr cool oder sehr, sehr anstrengend.

Tolle Filmmusik und super modern gemacht.

Wie narzisstisch kann man bitte sein?

Will unbedingt weitergucken - starke Cliffhanger!

 

Seriencheck: Ich dich auch!

Im Stream: ZDF mediathek

Genre: Comedy

Worum geht’s? Um verschiedene Liebes- und Freundschaftsgeschichten in einer WG.

Für Fans von: "Die Discounter", "Alles was zählt", "Türkisch für Anfänger"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Ich dich auch!":

Das kann ganz witzig werden!

Teilweise lustige, lebensnahe Szenen

Uhh, gewollt jung. Muss das sein?

Das ist unangenehm, aber nicht wegen der Szenen, sondern weil die Charaktere einfach zu eindimensional sind.

Es macht mich wahnsinnig, wie klischeehaft das ist!

 

Seriencheck: With Love

Im Stream: Amazon Prime

Genre: Romantic Comedy

Worum geht’s? Um verschiedene Formen der Liebe und darum, wie drei junge Menschen verschiedene Feiertage erleben: Eine Frau hat sich grad von ihrem Freund getrennt, ein Typ will seiner streng katholischen Familie seinen Freund vorstellen und eine andere Frau verliebt sich in ihren Kollegen.

Für Fans von: "Love Life", "Emily in Paris", "Jane The Virgin", "Gilmore Girls", "Grey's Anatomy"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "With Love":

Super sympathische Charaktere.

Wäre auch eine großartige Weihnachtsserie gewesen!

Die Serie ist irgendwie herrlich echt. Wenn die Charaktere Karaoke singen, singen sie halt so schön schlecht, wie's in Wirklichkeit wäre.

Großartiger Soundtrack!

Man kommt nach Hause, haut sich auf's Sofa, kuschelt sich ein, schaltet die Serie ein und alles ist okay.

 


KW05

Seriencheck: Pam & Tommy

Im Stream: Disney+

Genre: Drama/Biopic

Worum geht’s? Die Serie erzählt die Story des gestohlenen Sextapes von Pamela Anderson und Tommy Lee, das in den 90ern illegal im Internet veröffentlicht wurde.

Für Fans von: "Nudes - Nackt im Netz", "I, Tonya", "Clickbait"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Pam & Tommy":

Pam & Tommy sind echt gut besetzt, toll als Chaospaar und abgehobene Promis dargestellt.

Seth Rogen mal in einer ernsten Rolle - steht ihm auch gut.

Bisschen viel Softporno.

Geschichte gibt irgendwie nicht so viel her, hätte höchsten für einen Film gereicht.

Recht platte, vorhersehbare Charaktere.

 

Seriencheck: Reacher

Im Stream: Amazon Prime

Genre: Action/Krimi

Worum geht’s? Jack Reacher, riesiger Muskelprotz und Ex-Militärpolizist, wird in einen Mord verwickelt.

Für Fans von: "The Punisher", "Sherlock", "Luther"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Reacher":

Hatte nicht viel von einer Actionserie erwartet, aber hat mich mega überrascht!

Keine stumpfe Action, Reacher kann sau gut beobachten und kombinieren - als hätten "The Punisher" und "Sherlock Holmes" ein Kind gezeugt!

Coole Dialoge mit sehr gutem Wortwitz.

Teilweise auch heftige (und eklige) Prügelszenen.

Die perfekte Mischung: Action, Spannung, Humor und Miträtseln!

 

Seriencheck: Suspicion

Im Stream: Apple TV

Genre: Thriller

Worum geht’s? Leo, der Sohn einer sehr bekannten Geschäftsfrau, wird eines Tages entführt. Für die Polizei gibt es vier Hauptverdächtige - wer wars?  

Für Fans von: "Sinner", "Your Honor", "Clickbait"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Suspicion":

Am Anfang checkt man gar nichts - wie sollen die Menschen alle zusammenhängen?

Die Serie spielt mit einem: Irgendwann weiß man selbst nicht mehr, was oder wem man glauben kann.

Toller Aufbau: Man kriegt erst nur Bruchstücke mit, die dann später wie ein Puzzle zusammenpassen.

Sehr spannend, aber auch fordernd, nichts für Nebenher.

 


KW04

Seriencheck: The Woman In the House Across the Street from the Girl in the Window

Im Stream: Netflix

Genre: Psychodrama

Worum geht’s? Um eine junge Frau, die einen Mord beobachtet hat, aber keiner glaubt ihr, weil sie Halluzinationen hat, seit sie ihre kleine Tochter verlor.

Für Fans von: "You - Du wirst mich lieben", "Sie weiß von dir"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "The Woman In the House Across the Street from the Girl in the Window":

Das ist vielleicht der längste Serienname, den ich je gehört habe!

Ohje, man kann so gut mit ihr mitfühlen.

Neeeeiiin, wie kommt sie denn jetzt auf so eine blöde Idee?

Ach komm, das ist jetzt wirklich unrealistisch.

Unglaublich, wie man sie sympathisch finden kann, obwohl sie wirklich große Probleme hat.

Die Charaktere werden im Laufe der Zeit immer komplexer - spannend!

Gebt der Serie drei Folgen, bis ihr entscheidet, ob ihr's lasst.

 

Seriencheck: The Afterparty

Im Stream: Apple TV+

Genre: Crime-Comedy

Worum geht’s? Um einen rätselhaften Mord auf einer Afterparty nach einem Klassentreffen. In jeder Folge wird jemand anderes vernommen, der dabei war.

Für Fans von: "Brooklyn 99", "After Life"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "The Afterparty":

Tolle Filmmusik!

Klamaukig und albern.

Nett zu gucken.

Wirkt leicht, obwohl's ein Krimi ist.

Kriegt mich noch nicht so richtig.

Okay, zwischendurch ist es auch wirklich witzig.

 

Seriencheck: Time

Im Stream: Magenta TV

Genre: Drama

Worum geht’s? Um einen Lehrer, der ins Gefängnis muss, weil er betrunken jemanden totgefahren hat, und um einen Gefängniswärter. Beide sind eigentlich gute Menschen, kommen aber mit Moral im Gefängnis an ihre Grenzen, weil nicht alle nach den gleichen Regeln spielen. Sie müssen sich überlegen, ob sie sich treu bleiben, oder sich anpassen, um sich und ihre Familien zu schützen.

Für Fans von: "Orange Is the New Black"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Time":

Wow, das wird kein Spaß, vier Jahre mit den anderen Gefangenen auf engstem Raum.

Oahhh, ich kann nicht hingucken. Ist das verstörend!

Super deprimierend, hart und beklemmend. Ich leide in einer Tour mit!

Zeigt, wie Täter in manchen Gefängnissen noch gewalttätiger werden.

Hat mir mehrfach das Herz zerrissen!

 


KW03

Seriencheck: Chucky

Im Stream: Sky

Genre: Teeniehorror

Worum geht’s? Chucky - die Mörderpuppe, als Serie: Neuer Besitzer ist Jack, der Chucky auf einem Flohmarkt findet und mitnimmt. 

Für Fans von: "Panic", "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast", "iZombie"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Chucky":

Oh Gott, ist bestimmt genauso trashig wie die Filme!

Sehr geiler Soundtrack.

Aaaaaah, wer geht barfuß in den Keller????

Teilweise vorhersehbare Schreckmomente.

Nicht so flach wie die Filme - ein gutes Teeniedrama über Sexualität, Mobbing, Selbstverwirklichung.

 

Seriencheck: Queens

Im Stream: Disney+

Genre: Musikdrama

Worum geht’s? Vier Frauen, die früher Mitglieder einer erfolgreichen fiktiven HipHop-Girlband waren, wollen in ihren 40ern nochmal ein Comeback versuchen. 

Für Fans von: "Glee", "Der große Sprung", "Grace And Frankie"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "Queens":

Ganz coole Musikeinlagen - im Cast sind auch echte Rapperinnen dabei.

Die Musikindustrie ist etwas klischeehaft dargestellt.

Nettes Soap-Drama - auch mal mit lustigen Momenten.

Die Frauen machen einem Mut, dass es nie zu spät ist, nochmal was zu wagen.

 

Seriencheck: As We See It

Im Stream: Amazon Prime

Genre: Dramedy

Worum geht’s? Um das Leben von drei Menschen mit Autismus, die zusammen in einer betreuten WG wohnen.

Für Fans von: "Atypical", "Liebe im Spektrum", "The End Of The Fucking World"

Vivians ganz persönliche erste Gedanken zu "As We See It":

Die Charaktere sind so liebenswert!

Die Serie hat alles: Drama, Comedy und Herzmomente.

Musste oft alleine laut lachen.

Ich liebe diese Direktheit - Warum fällt es uns so schwer, ehrlich zu sagen, was wir denken?

Der Cast bezeichnet sich selbst auch als Menschen aus dem autistischen Spektrum - toll besetzt!

 


KW02

Seriencheck: Archive 81

Im Stream: Netflix

Genre: Horror

Worum geht’s? Um einen jungen Archivar, der helfen soll, Videobänder von einem Hochhausbrand wiederherzustellen, um aufzudecken, was in dem Haus passiert ist. Das Problem: Er muss die Arbeit in einem einsamen, riesigen Haus mitten im Wald machen.

Für Fans von: "Hausen"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Archive 81":

Nichts, wenn ihr sowieso schon allein zu Haus Angst habt.

Super mystisch & spannend!

Filmmusik & Hintergrundgeräusche ziehen einen voll mit rein.

Unglaublich gruselig, obwohl nicht mal ständig was passiert!

Fiese Cliffhanger!

Würd ich mir privat nie zu Ende angucken, will aber unbedingt wissen, wie's ausgeht. Wer schaut's für mich?

 

Seriencheck: Wenn die Stille einkehrt

Im Stream: ARD Mediathek

Genre: Drama

Worum geht’s? Um ein Attentat auf ein Restaurant in Kopenhagen. Die Serie springt ein paar Tage zurück, lässt uns die Charaktere kennenlernen, die an dem Abend alle dabei sind und die Frage ist: Wer ist der Täter oder die Täterin und warum?

Für Fans von: "Die Brücke", "8 Tage", "Years and Years"

Katharinas ganz persönliche erste Gedanken zu "Wenn die Stille einkehrt":

Triggerwarnung: Es geht um einen Anschlag, um häusliche Gewalt und um Drogenkonsum.

Typisch skandinavische Serie: Düster, politisch, melancholisch.

Dreht sich viel um Alltagsrassismus & andere moralische Fragen.

Super, wie die verschiedenen Fäden der Geschichte immer mehr verwoben werden!

Man fragt sich die ganze Zeit: Wer kann's gewesen sein?

Fesselt mich von Anfang an und will ich unbedingt zu Ende sehen!
Weitere Informationen

Vorschau: Auf diese Serien könnt ihr euch 2022 freuen

Unsere Serienexpertin Vivian hat gecheckt, welche neuen Serien und Staffeln in diesem Jahr wann rauskommen und warum sie sich lohnen. mehr

Das sind die Lieblingsserien 2021 unserer Serienexpertinnen

Unsere beiden Serienexpertinnen haben jeweils ihre Top 5 Serien aus dem Jahr 2021 gekürt. Welche das sind und warum sie zu ihren Highlights zählen, erfahrt ihr hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Kuhlage und Hardeland - Die N-JOY Morningshow | 19.05.2022 | 05:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

N-JOY © NDR
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook