Stand: 26.08.2019 14:02 Uhr

Sommer! Die schlechteste Zeit, um Technik zu kaufen

Im Sommer ein neues Telefon, einen neuen Fernseher oder ein neues Tablet kaufen? Davon rät das US-Techmagazin Quartz ab und erklärt: Der Sommer wäre der schlechtmöglichste Zeitpunkt im Jahr, um neue Technik einzukaufen.

Das Smartphone fühlt sich alt an, das Tablet verlangsamt den Betrieb, der Rechner benötigt die Zeit einer kompletten Mittagspause um hochzufahren? Es gibt viele Hinweise darauf, dass das alte Gerät nach vielen Jahren ausgetauscht werden sollte. Aber, bitte nicht im Sommer, warnt das Tech-Magazin Quartz. Der Grund? Im Sommer stagnieren die Preise für technische Geräte.

Vorsicht, hohe Preise: Der Sommer ist in der Technikwelt die Übergangsphase

Den Grund für die vergleichsweise hohen Preise im Sommer vermutet Quartz im Ablauf des Tech-Jahres. Heißt: Anfang des Jahres, auf Messen wie der CES (Consumer Electronics Show) oder dem MWC (Mobile World Congress) kündigen die Hersteller neue Geräte an. Samsung stellt meist im März das neue Galaxy S-Modell vor, Apple zeigt iPads oder neue Rechner und auch Hersteller wie OnePlus oder Huawei stellen ihre neuen Top-Geräte vor. Dann startet der Verkauf und über die Sommermonate hinweg bleiben die Geräte teuer - in den USA, aber auch in Deutschland.

Technik kaufen: Alle warten auf den Herbst

Gleichzeitig wartet die ganze Branche auf den Herbst. Denn zwischen Anfang August und Anfang Oktober folgt meist die zweite Produktvorstellungsrunde. Apple, Samsung, Google, Microsoft: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft werfen die großen neue Produkte auf den Markt - die, wenn möglich, die Produkte aus dem Frühling übertrumpfen. Die Folge: Die Preise für die Top-Smartphones und -Geräte aus dem Frühling sinken im Herbst.

Wenn nicht im Sommer: Wann dann Tech-Gadgets einkaufen?

Quartz empfielt: Im Herbst oder gar im November. Shopping-Feiertage wie die Rabatte zum Black-Friday würden es ermöglichen echte Schnäppchen zu machen. Außerdem sinken die Preise von Geräten etwas, wenn neue Top-Geräte vorgestellt werden. Das verrät ein Blick auf Preisverlaufskurven bei Preisvergleichsportalen. Beim Galaxy S9 beispielsweise zeigt die Verlaufskurve des Preises aber auch: Im Dezember 2018 stieg der Preis wieder - kurz vor Weihnachten. Nach Weihnachten und der Rückgabefrist nach dem Fest hingegen fiel der Preis, auch weil im März der Nachfolger Galaxy 10 erwartet wurde.

Fazit: Gute Angebote auch während des Jahres

Auch während des Jahres existieren gute Schnäppchen-Angebote. Doch ein Smartphone direkt nach der Veröffentlichung zu kaufen, ist teuer. Wartet bis der Preis - ab September sinkt, vergleicht die Preise und nehmt im Zweifelsfall einen Sommer mit einem etwas langsameren Smartphone in Kauf.

 

Weitere Informationen

Falsche Produkttests: So erkennt ihr die Fakes!

Verbraucherschützer warnen vor gefälschten Vergleichsseiten im Netz. Die Absicht der Fälscher: Die Unwissenheit von kauffreudigen Nutzern zu Geld machen. So fallt ihr nicht auf die Masche rein. mehr

Schnäppchen-Falle: Rabatte machen high

Nein zu Schnäppchen zu sagen, ist ziemlich schwer. Selbst, wenn es eigentlich keine sind. In diesem N-JOY Brainhack verraten wir euch, warum das so ist und wie ihr euch austricksen könnt. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | N-JOY mit Susan Hammann | 16.07.2019 | 09:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]